Geist

Geist

Dein Geist – die mentale Ebene

Dein Körper und Deine Seele senden Informationen, die vom Geist – Deinem Verstand, empfangen, interpretiert, sortiert und archiviert werden. Dein Geist ist wie ein Filter zwischen Körper und Seele. Im günstigsten Fall soll der Geist (Verstand) dem Menschen dienen. Meist ist es jedoch so, dass es eher umgekehrt ist, und der Mensch seinem Verstand dient. Also dem “geplapper” glauben schenkt und darauf reagiert.

Immerhin haben wir 50.000 – 70.000 Gedanken täglich. Und es sind nur 5-10% die wirklich kreativ und dienlich sind. Somit kannst Du Dir sicher vorstellen, in welch einer illusionären Welt Du wirklich lebst.

Erst wenn Dir bewusst ist, wer Du wirklich bist (denn Du bist nicht Deine Gedanken!) kann Dir Dein Geist = Verstand tatsächlich hilfreich dienen.

Das Prinzip der Anziehung besagt, dass “Gleiches Gleiches anzieht”. Dies bedeutet, dass alle Deine Gedanken, denen Du Deine Aufmerksamkeit schenkst, sich dann auch in Deinem Leben auf verschiedene Art und Weise zeigen.

Es ist weitaus mehr als positives Denken.

Mit Bewusstsein wirst Du zum wahren Schöpfer Deines Lebens und Dein Geist wird Dir zu Deinem höchsten Wohle dienen.

Denn es gibt auch ein Prinzip, das da heißt: “wie innen so aussen”. Also wenn Du Bewusstsein in Dein Leben integrierst, wird auch Dein Geist bewusst sein. Und so kannst Du auch ein bewusstes Leben führen.