Workshops & Seminare

Workshops & Seminare

Bewusste Aufstellung “Das innere Kind”

So wie wir als Kind behandelt werden, behandeln wir uns selbst das ganze Leben. Erlebnisse aus der Kindheit prägen und beeinflussen unbewusst unser Leben als Erwachsene.

In Beziehungen und Begegnungen zeigt sich der Einfluss des “inneren Kindes” im alltäglichen Leben. Durch unbewusste, unerlöste Emotionen und verletzte Gefühle des inneren Kindes ziehen sich unerfüllte Beziehungen wie ein roter Faden durch das ganze Leben.

Es ist Zeit, die Wunden der Vergangenheit zu transformieren und zu heilen. Erst dann ist ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches und erwachsenes Leben möglich.

Da Kinder (folglich innere Kinder) nur im Jetzt verankert sind, zeigen sich Themen aus der Kindheit ausschließlich im Jetzt.

Durch die liebevolle Zuwendung zu unserem verletzten inneren Kind können sich neue Wahrheiten bilden, die zu heilenden Kräften werden. Daraus entwachsen die positiven Seiten wie Spontanität, Begeisterungsfähigkeit, Staunen, Neugier, Lebendigkeit und auch die Fähigkeit, ganz im Hier und Jetzt zu leben.

Wenn wir beginnen, unser inneres Kind zu lieben, werden wir uns heilen und dem Leben mit neuem Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein begegnen.

♥ ♥ ♥ Die Welt ist voller Wunder, von denen DU eines bist.♥ ♥ ♥

 

Wann:     jeweils Samstag, von 10-18 Uhr, 1-Tages-Seminar

Termine:  7. März 2020  |   5. September 2020

Wo:          Praxis Gesundheit-durch-Bewusstsein, 2431 Enzersdorf/F., Bachgasse 10a

Investition:   € 150,–  inkl. Snacks und Mittagessen

Anmeldung unter: Anmeldung oder 0664-7833899 Monika Leinwather. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich (max. 10 TeilnehmerInnen).

Geschlossene Gruppe auf Anfrage möglich. Manchmal möchte man einfach “unter sich” bleiben. Die private Atmosphäre erlaubt oft erst ein “sich öffnen” gegenüber den Aspekten, die sich zeigen möchten.

Bewusste Aufstellung “Die Mutter”

Die Mutter steht für: Das Leben nehmen (annehmen können, empfangen).

Wir sind zur Hälfte Vater + Mutter.

Das Unterbewusstsein steuert unser Leben. Ein Teil davon sind die Eindrücke und Gefühle, die wir über unsere Mutter erfahren. Die Prägungen von der Mutter – 9 Monate Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre – sind eine elementare Prägung in unserem Leben.

Die Mutterenergie hat die Aufgabe, dass wir in unserem Urvertrauen verankert sind. Das Leben annehmen und genießen können. Sie steht für Urvertrauen, Sanftheit, emotionales Bewusstsein. Das Mutterbild wiederholt sich in der Partnerschaft und in der Beziehung zu anderen weiblichen Personen. Fehlt die Liebe zur Mutter ist diese Energie blockiert und zeigt sich auf vielfältige Weise, z.B.:

  • Körperliche Symptome u. Diagnosen an der linken Körperhälfte (linke Körperhälfte steht für weibliche Energie)
  • Probleme in der Partnerschaft
  • Es fehlt das Vertrauen ins Leben und zu sich selbst
  • Passive Persönlichkeit
  • Wir haben kaum eigene Ideen und setzen sich in ihrer Umgebung nicht durch
  • Wenn ihnen an etwas fehlt, dann rufen sie nach dem Staat oder nach der Gesellschaft, die für sie etwas ändern soll. Weil es ja ihr gutes Recht ist.

Wann:     jeweils Samstag, von 10-18 Uhr, 1-Tages-Seminar

Termine:  9. Mai 2020  |   14. November 2020

Wo:          Praxis Gesundheit-durch-Bewusstsein, 2431 Enzersdorf/F., Bachgasse 10a

Investition:   € 150,–  inkl. Snacks und Mittagessen

Anmeldung unter: Anmeldung oder 0664-7833899 Monika Leinwather. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich (max. 10 TeilnehmerInnen).

Geschlossene Gruppe auf Anfrage möglich. Manchmal möchte man einfach “unter sich” bleiben. Die private Atmosphäre erlaubt oft erst ein “sich öffnen” gegenüber den Aspekten, die sich zeigen möchten.

Bewusste Aufstellung “Der Vater”

Der Vater steht für: das Leben geben (etwas in die Tat umsetzen – einen Samen säen).

Wir sind zur Hälfte Vater + Mutter.

Die Vaterenergie hat die Aufgabe im Leben etwas „umzusetzen“. Also nach Außen zu bringen. Sie steht für Sicherheit, Geborgenheit und Erfolg. Das Vaterbild wiederholt sich in der Partnerschaft und in der Beziehung zu anderen männlichen Personen. Fehlt die Liebe zum Vater ist diese Energie blockiert und zeigt sich auf vielfältige Weise, z.B.:

  • Körperliche Symptome u. Diagnosen an der rechten Körperhälfte (rechte Körperhälfte steht für männliche Energie)
  • Probleme in der Partnerschaft
  • Man kann sich nur schwer durchsetzen
  • Man fühlt sich nicht geerdet
  • Ständiges Gefühl von „Unsicherheit“
  • Gefühl von Abhängigkeit
  • Ängste u. Süchte
  • Es wird nur auf das „Machbare“ geachtet, Gefühle werden vernachlässigt.

In diesem Seminar wird die Beziehung zum Vater wieder in die göttliche Ordnung gebracht, sodass die Liebe wieder fließen kann.

Du erlangst wieder Sicherheit, Geborgenheit und Erdung in Deinem Leben.

Wann:     jeweils Samstag, von 10-18 Uhr, 1-Tages-Seminar

Termine:  4. Juli 2020  |   12. Dezember 2020

Wo:          Praxis Gesundheit-durch-Bewusstsein, 2431 Enzersdorf/F., Bachgasse 10a

Investition:   € 150,–  inkl. Snacks und Mittagessen

Anmeldung unter: Anmeldung oder 0664-7833899 Monika Leinwather. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich (max. 10 TeilnehmerInnen).

Geschlossene Gruppe auf Anfrage möglich. Manchmal möchte man einfach “unter sich” bleiben. Die private Atmosphäre erlaubt oft erst ein “sich öffnen” gegenüber den Aspekten, die sich zeigen möchten.

„BEWUSSTE 7-GENERATIONENAUFSTELLUNG“

Eine unbewusste und ungesunde Ordnung der Herkunftsfamilie zieht sich wie ein roter Faden durch alle Generationen. Wir tragen die Informationen von 7 Generationen in unserem Energie- und Zellsystem und diese Schwingungen, sowie Belastungen beeinflussen unser heutiges Leben.

Diese Erfahrungen, welche unsere Ahnen negativ beeinflusst haben, sind Teil der Gene, der Zellinformationen, die sich als abgespeicherte Erinnerung im Körper wiederfinden.

In den unterschiedlichsten Kulturen rund um den Globus geht man davon aus, dass das, was auch immer in einer Familie geschieht oder geschehen sein mag, sieben Generationen lang Wirkung zeigt, bis es aus dem Zellgedächtnis gelöscht ist. Und hier kann alles enthalten sein: extreme Gewalt in Kriegszeiten, Glaubenssätze – wie etwas zu sein hat oder funktionieren soll, Geheimnisse, Sichtweisen auf die Welt, Opferhaltung, Seelenverträge, Verbannung …

“Symptome” in Deinem Leben können sein:
> Du hast das Gefühl, dass Du nicht in Deine Kraft kommst
> Traurigkeit kommt immer wieder hoch (ohne den Grund zu kennen)
> Schuldgefühle (ohne den Grund zu kennen)
> Familiengeheimnisse wurden nicht aufgedeckt oder werden tabuisiert

Auf bewusste, kraftvolle und einfühlsame Art und Weise darf wieder Ordnung und Harmonie in Deine Ahnenreihe und in Dein eigenes Leben hereinkommen.

♥ ♥ ♥ Denn heilst Du Dein Herz, heilst Du alle Herzen, die mit Dir verbunden sind ♥ ♥ ♥

 

Wann:           Samstag, 10.Oktober 2020, von 10 – ca. 18.00 Uhr

Wo:                Praxis Gesundheit-durch-Bewusstsein, 2431 Enzersdorf/F., Bachgasse 10a

Investition:  € 150,–  inkl. Snacks und Mittagessen

Anmeldung unter: Anmeldung oder 0664-7833899 Monika Leinwather. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich (max. 10 TeilnehmerInnen).

„Was Dein Körper Dir sagen will“   –   Aufstellungsabend

“Geh Du vor”, sagte die Seele zum Körper, “auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf Dich.” 
“Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben”, sagte der Körper zur Seele. (Ulrich Schäfer)
In der Organaufstellung geben wir Deinem Körper “eine Stimme”. Es ist nicht so, dass Du keine Stimme hättest, doch verstehst Du die Signale Deines Körpers? Hörst Du auch hin, oder sind diese Signale einfach nur ein lästiges Übel, die man beseitigen muss?
Ist es nicht so, dass wir allzu oft unseren Körper nur mögen, wenn er funktioniert? Und tut er das nicht, behandeln wir ihn so, als wäre er unser Feind!  Dabei ist doch jedes Symptom und jede Diagnose ein Hinweis auf etwas. Nämlich, dass in Deinem Unterbewusstsein etwas nicht in Balance ist.
Es ist hoch interessant, aufschlussreich und durchaus heilsam, seinem Herzen zuzuhören, seiner Lunge, einer Niere, einem Knie, oder dem Schmerz, dem Hautausschlag oder einer traurigen Gestimmtheit zu lauschen oder die Botschaft eines Tumors oder einer Entzündung zu verstehen.

Wenn Du die Botschaft Deines Körpers erkennst, und Du nun weißt, worum es “wirklich” geht, kann der Selbstheilungsprozess endlich seine Wirkung tun.

Wichtiger Hinweis!
Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktikerin, erstelle keine Diagnosen, gebe keine Heilversprechen ab und es ist auch nicht meine Aufgabe Symptome manipulierend von außen zu behandeln. Meine Hilfe dient der inneren geistig-energetischen Ausbalancierung des jeweiligen Lebewesens. Dies ermöglicht auf natürliche und ganzheitliche die Auflösung von Ursachenblockaden, die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte und die nachhaltige Stärkung des Immunsystems.

Wann:           jeweils Donnerstag,  von 18.00 – ca. 22.00 Uhr

Termine:      5. März 2020  |  23. April 2020  |  25. Juni 2020  |  22. Oktober 2020  |  17. Dezember 2020

Wo:                Praxis Gesundheit-durch-Bewusstsein, 2431 Enzersdorf/F., Bachgasse 10a

Investition:   € 130,– inkl. Snacks

Es sind 2 Aufstellungen an einem Abend möglich. 

Anmeldung unter: Anmeldung oder 0664-7833899 Monika Leinwather. Es ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich (max. 10 TeilnehmerInnen).

Geschlossene Gruppe auf Anfrage möglich. Manchmal möchte man einfach “unter sich” bleiben. Die private Atmosphäre erlaubt oft erst ein “sich öffnen” gegenüber den Aspekten, die sich zeigen möchten.